Start Ortsleben Säcke und Backpflaumen Fahrt ins Blaue 2010

Fahrt ins Blaue 2010

Samstag, den 18. September 2010 um 19:31

Fahrt ins Blaue 10 ...

Am 18. September führte der Verein „Alte Säcke und Backpflaumen“ seine traditionelle „Fahrt ins Blaue“, in diesem Jahr per Fahrrad, durch. Die Organisatoren hatten sich wieder einmal etwas Besonderes einfallen lassen. Es ging auf Bildungstour. Am Anfang führte unsere Tour ... in die nahegelegene Feuer- und Rettungswache, Regionalstelle Lausitz. Hier bekamen alle Teilnehmer einen Einblick in das Rettungswesen unserer Stadt sowie den Landkreisen Spree-Neiße, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Dahme-Spreewald. Während einer Führung durch das Objekt erhielten wir einen Einblick über die verantwortungsvolle und vielfältige Arbeit der Mitarbeiter der Leitstelle, des Rettungswesens und der Feuerwehr. Hier wurde uns schnell klar, dass die doch für viele Außenstehenden so selbstverständlichen Einsätze zur Rettung von Personen, Tieren und Brandbekämpfung, für alle Beteiligten eine ständige Herausforderung sind.
Ein Kompliment und Dank an Herrn Kruppa für die interessante Führung und all seinen Kolleginnen und Kollegen für die ständige Einsatzbereitschaft.

Nach einem zünftigen Mittagessen in der Gaststätte „Kastello“ ging die Tour weiter zum Staatstheater Cottbus. Hier war für uns eine Führung durch das Große Haus gebucht. Interessant war der Überblick über die Geschichte des Jugendstil-Theaters, über seine Einweihung 1908 und seiner aufwändigen Reparatur in den 80ger Jahren. Die Einblicke in die einzelnen Ebenen des Theaters, vom 2. Rang über das Parkett, vom Orchestergraben über die 300 m² drehbare Bühne bis zum 18m hohen Schnürboden waren für uns sehr aufschlussreich. Ein Dank an Frau Dreko für die sehr informative Führung.
Fleurop Blumengrüße