Start Ortsleben Dorfclub Gaglower Aktivitäten über Grenzen bekannt

Gaglower Aktivitäten über Grenzen bekannt

Dienstag, den 07. Februar 2012 um 07:30

Das Bürgerhaus ist voll besetzt. Zum sechsten Mal luden Ortsbürgermeister Dieter Schulz und der Dorfclub zum Dankeschön-Abend für Ehrenamtliche. Bildungsdezernent Berndt Weiße würdigte die Veranstaltung als nachahmenswert für andere Ortsteile. Der Ortsbürgermeister blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem die Gaglower Billardkegler europaweit, die Liederkranz-Sänger landesweit, die Fußballer kreisweit für Aufsehen sorgten. Die Liste der Aktivitäten sprengte fast den zeitlichen Rahmen. Und auch der Ausblick hat es in sich: Große Pläne sollen dieses Jahr konkret geschmiedet werden für den dringend nötigen Neubau des Hortes, der sich derzeit in einer Baracke der 60er Jahre befindet. Berndt Weiße orientierte die Einweihungsfeier auf 2014, wenn die Hilfe aus Potsdam nicht abreißt. Konkreter sieht es beim Rodelberg aus, der im nächsten Winter eingeweiht werden soll - Dieter Schulz will dann mit Oberbürgermeister Frank Szymanski ordentlich Schlitten fahren!

Foto: Groß Gaglows Ortsbürgermeister Dieter Schulz bedankte sich am Donnerstag bei Heike Rudolph, die mit besonders großem Engagement mit den Hortkindern arbeitet. Insgesamt wurden acht Gaglower für ihre ehrenamtlichen Anstrengungen geehrt. Es war die sechste Dankeschön-Veranstaltung für das Ehrenamt in Groß Gaglow

Text und Foto: Jens Haberland - Der Märkischer Bote vom 04./05.Februar 2012
Fleurop Blumengrüße